137a8622.jpg

MEIN YOGA

Feel your Body - calm your Mind

Meine Kurse unterrichte ich so, dass wirklich Jede:r teilnehmen kann - ob mit oder ohne Yoga-Vorkenntnissen. Ich sage jede Bewegung und Ausrichtung so exakt an, dass Du Dich sicher fühlen kannst. Teilweise demonstriere ich die Flows, bin aber auch aufmerksam über den Bildschirm mit Dir auf Deiner Matte, um Dich in Deiner Ausrichtung zu unterstützen.
 
Vinyasa Yoga
Ich unterrichte in erster Linie Vinyasa Yoga. Vinyasa Yoga ist ein dynamischer, fließender Yogastil, in welchem die einzelnen Positionen sinnvoll aufeinander aufgebaut und mit einander verbunden werden. In Verbindung mit der Atmung entsteht so ein Flow, der mal leicht und tänzerisch, mal fordernd und schweißtreibend sein kann. Wichtig ist mir vor allem eine sichere, auf Deine Bedürfnisse ausgerichtete Praxis. Darum liebe ich den Einsatz von Hilfsmitteln („Props“) und mache in meinem Unterricht regen Gebrauch davon :o).
Die bewusste Verbindung mit der Atmung ist für mich der Schlüssel, Körper und Geist miteinander zu verbinden und den „Monkey Mind“ zur Ruhe zu bringen. Daher gehört eine achtsame und aufmerksame Atemarbeit für mich untrennbar zu den körperlichen Übungen dazu.
 
Yin Yoga
Im Gegensatz zum dynamischen Vinyasa Yoga werden im Yin Yoga einzelne Positionen zwischen 3-5 Minuten gehalten. Durch die lange Haltedauer der Übungen wird der Körper dazu gebracht, innere Spannungen zu lösen, Anspannungen loszulassen. Auf anatomischer Ebene ist das Ziel des Yin Yogas, muskuläre Anspannungen zu lösen, das fasziale Gewebe zu stimulieren und seine Regeneration zu fördern.
 
Pre- und Postnatal Yoga
Yoga eignet sich super, um Dir und Deinem Baby während und nach der Schwangerschaft etwas Gutes zu tun. Im Vorfeld solltest Du immer individuell mit Deiner Ärztin / Hebamme / Deinem Arzt abklären, ob Du Yoga üben kannst. Sanft in Bewegung zu bleiben wirkt sich positiv auf alle Deine physischen Strukturen, aber auch auf Dein Wohlbefinden und Deine Zufriedenheit aus - happy Mum, happy Baby! Wenn Du gut auf Deinen Energiespeicher achtest, diesen regelmäßig auffüllst, wirkt sich das automatisch positiv auf Deine Familie aus. Dazu gehört für mich neben vollwertigem Essen, ausreichenden Ruhephasen auch die bewusste Zeit auf der Matte.
 
Personal Training
Gerne übe ich auch 1:1 mit Dir! Vielleicht Möchtest Du Yoga in Deinem Tempo von der Pike auf (kennen)lernen oder Du hast ein bestimmtes Thema (z.B. Yoga für Läufer, Aufbau einer gesunden und starken Rückenmuskulatur, Entspannungstechniken für Deinen Alltag), an dem Du gerne arbeiten und wachsen möchtest. Der Vorteil des Personal Trainings liegt darin, dass ich ein auf Deine Bedürfnisse abgestimmtes Programm entwickeln kann, wir individuelle Zeiten vereinbaren und gerne natürlich live & persönlich miteinander üben (in Abhängigkeit von den dann geltenden Covid-Regelungen).